Brustkorb

Bei einer Spiegelung der Brusthöhle (Thorakoskopie) können krankhafte Veränderungen der meisten Brustkorborgane erkannt und bei Bedarf auch Gewebeproben entnommen werden. Diese einfache Untersuchung kann wertvolle diagnostische Dienste leisten. Heutzutage können viele Operationen an der Lunge und am Rippenfell in thorakoskopischer Technik erfolgen. Im St. Agatha Krankenhaus Köln werden thorakoskopische Operationen vor allem beim Pneumothorax (Luftansammlung zwischen den Rippenfellblättern) und beim Pleuraerguss (Flüssigkeitsansammlung zwischen den Rippenfellblättern) durchgeführt.