Besuchsregelungen

Die Sicherheit unserer Patienten*innen hat für uns höchste Priorität.

Wir bitten die Krankenbesuche bei unseren Patient*innen, auf das Notwendigste einzuschränken und bestenfalls von diesen abzusehen. Hier finden Sie die ab sofort geltenden Besuchsregelungen für unser Krankenhaus:

Agatha_Koeln_QR_Code_Erfassung.jpg
St_Agatha_Krankenhaus_Koeln_Niehl_Besuchsregelungen_3G.jpg

In Anbetracht der engen baulichen Situation unseres Krankenhauses und der interdisziplinären Belegung der Stationen kann es durchaus vorkommen, dass auf allen Ebenen kurzfristig sogenannte Isolationszimmer oder -bereiche eingerichtet werden müssen. Um für unsere Patienten*innen trotzdem die höchstmögliche Sicherheit zu wahren und jegliches Infektionspotential auszuschließen, gelten hohe Hygienevorschriften.  

Ab sofort gelten für unser Krankenhaus folgende Besuchsregelungen:

  • Eingeschränkte Besuchszeiten im Regelfall:
    • Montag bis Freitag zwischen 15 Uhr bis 17Uhr
    • bei Kurzliegern bitten wir um einen Besuchsverzicht
    • 1 Besucher*in pro Patient*in
    • maximale Besuchszeit bis 60 Min.
  • Voraussetzung für einen Krankenbesuch:
    • 1. Vorlage eines offiziellen Nachweises nach der Drei-G-Regel (geimpft, getestet, genesen)
    • 2. Symptomfreiheit (Kein Fieber, Husten, Erkältungszeichen)
    • 3. Besuchsregistrierung & -abmeldung via QR-Code-Scan mit dem Smartphone (QR-Code finden Sie in der Eingangshalle - alternativ Ausfüllen des entsprechenden Dokuments)
    • 4. Einhaltung der AHAL-Hygienemaßnahmen im gesamten Krankenhaus (Abstand halten, Händehygiene beachten, Maske tragen (FFP-2  Maske oder mind. OP-Maske), lüften)

Besuche in Ausnahmefällen bzw. individuelle Besuchsregeln gelten für:

Besuche bei palliativ behandelten Patienten, Besuche bei Patienten in der Sterbephase, Besuche bei akuter Verschlechterung / Veränderung. Diese müssen mit dem behandelnden Ärzt*in besprochen und beim Pflegedienst angemeldet werden unter Berücksichtigung der zuvor genannten Voraussetzungen.

In ausgewiesenen Infektionsbereichen besteht weiterhin ein generelles Besuchsverbot! 

Wir bitten um Ihr Verständnis!                                                   

Ihr Krankenhausteam