Blinddarm

Der häufigste Grund für eine Operation ist die Blinddarmentzündung. Eigentlich entzündet sich nicht der Blinddarm, sondern nur der Wurmfortsatz (Appendix).

Im St. Agatha Krankenhaus Köln werden solche Operationen bevorzugt in minimal-invasiver Technik mit kaum sichtbaren Narben durchgeführt. Das gilt auch für Notoperationen außerhalb der Regelarbeitszeit an Wochenenden oder in der Nacht. Aus diesem Grund liegt die Rate an Appendektomien, die komplett in endoskopischer Technik durchgeführt wurden, bei über 90%. Bei glattem Verlauf können die Patienten bereits wenige Tage nach der Operation wieder entlassen werden.