Selbsthilfegruppen

„Geteiltes Leid, ist halbes Leid“. Das gilt natürlich auch für viele Patienten mit Schilddrüsenerkrankungen. Aus diesem Grunde gibt es in Deutschland mittlerweile zahlreiche Selbsthilfegruppen. Diese befassen sich zum Teil umfassend mit allen Schilddrüsenerkrankungen (z.B. Schilddrüsen-Liga) oder schwerpunktmäßig nur mit bestimmten Krankheiten oder Problemen (z.B. Schilddrüsenkrebs).

Wir arbeiten seit langem mit verschiedenen Selbsthilfegruppen zusammen und stellen gerne entsprechende Kontakte her.

Für Patienten mit Schilddrüsenkrebs gibt es am St. Agatha Krankenhaus eine eigene Selbsthilfegruppe, die sich mehrmals jährlich in unserer Klinik trifft und deren Mitglieder sich gegenseitig unterstützen.