Operationsrisiken

Das allgemeine und spezielle Operationsrisiko ist insgesamt sehr gering. Durch die anatomische Nähe zu den Stimmbandnerven besteht hier prinzipiell das Risiko der Schädigung mit nachfolgender Heiserkeit. Durch mikrochirurgische Operationstechniken in Kombination mit dem intraoperativen Neuromonitoring ist das Risiko einer dauerhaften Schädigung bei einem erfahrenen Chirurgen minimal (siehe auch Stimmschonende Chirurgie).